Unser Anliegen

Der Mieterbund Heilbronn-Franken e.V. vertritt die Interessen der Mieter und setzt sich ein für eine soziale Wohnungspolitik und ein sozial ausgewogenes Mietrecht.

Unser Mieterverein wurde 1918/19 gegründet. Inzwischen hat der Verein über 5.000 Mitglieder in Heilbronn und in der Region.

Der Mieterbund Heilbronn Franken e. V. ist Mitglied im Deutschen Mieterbund (DMB) und im DMB-Landesverband Baden-Württemberg.

Wir beraten unsere Mitglieder in Mietrechtsfragen. Unsere Geschäftsräume sind zentral in der Fußgängerzone in Heilbronn gelegen

Adresse: Fleiner Str. 3

.

Unsere Räume finden Sie im Gebäude Buchhandlung Osiander, seitlicher Eingang von der Götzenturmstraße her,

Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied begrüßen zu dürfen.

Datenschutzerklärung   

___________________________________________________________________

Aktuelles:

Samstag, 10. November 2018

"Wohnen für alle im Heilbronner Land"
Das Gespräch der Liga der freien Wohlfahrtsverbände im Stadt- und Landkreis Heilbronn mit Bürgermeistern und Fraktionsvorsitzenden bot eine gute Grundlage für weitere Aktivitäten im Hinblick auf die dringend notwendige bessere Versorgung der vielen Wohnungssuchenden mit günstigen, vor allem mit geförderten Wohnungen.

November 2018

Beim Städteranking der Zeitschrift "Wirtschaftswoche" mit über 70 Großstädten hat Heilbronn gut abgeschnitten. Verschiedene Kennzahlen wie "Beschäftigungsrate Frauen" oder "Entwicklung des Anteils der Beschäftigung Hochqualifizierter" wurden beim sogenannten Dynamikranking gewichtet. Als herausragendes Merkmal für Heilbronn gab ein Spitzenwert beim Anstieg der Mietpreise innerhalb von fünf Jahren um über 36 % den Ausschlag für die "gute" Platzierung auf den vorderen Plätzen. Aus Mietersicht ein vergiftetes Kompliment!

Oktober 2018

Bitte unseres Mieterbunds Heilbronn-Franken e. V. an Oberbürgermeister Harry Mergel und die Mitglieder des Heilbronner Gemeinderats, sich für ein Kommunales Mietwohnraumförderprogramm einzusetzen. Zentrale Aussage:

Abhängig von der „Zielerreichung“ sieht das Handlungsprogramm "Wohnen in Heilbronn" ab dem Jahr 2018 zwei Maßnahmen vor, die wir bitten, nun umzusetzen:
Maßnahme C 1.1 Aufstellung eines kommunalen Mietwohnraumförderprogramms als Ergänzung zum Landeswohnraumförderprogramm zum Neubau von geförderten Wohnungen.
Maßnahme C 2.2 Konzeption eines Mietwohnungsbauprogramms für mittlere Einkommensbezieher.

September 2018

Appell des Mieterbunds, Mieterhöhungen zu begrenzen
Der, vor allem an die großen Heilbronner Vermieter Stadtsiedlung und Vonovia, gerichtete Appell:
„Es wäre vielen Mieterinnen und Mietern sowie Wohnungssuchenden eine große Hilfe, wenn – über eine bestimmte Zeit – geplante Mieterhöhungen begrenzt würden, z. B. auf höchstens 3 % oder 4% innerhalb von zwei Jahren.“

August 2018

Seit diesem Monat ist ein neuer Mietspiegel für Heilbronn gültig. Der Mietspiegel 2018 wurde auf Grundlage des vom Mieterbund sehr kritisch gesehenen vorigen Mietspiegels und des Preisindexes für die Lebenshaltung fortgeschrieben.

Siehe: https://www.heilbronn.de/bauen-wohnen/wohnen/mietspiegel.html